Schlagwort-Archive: Plejadier

Wer sind die Plejadier?

plejadier bild gruppe vor weltall

Aktuelle Empfehlung (versandkostenfrei):




Was wissen wir wirklich über die Plejaden? Und wer sind eigentlich diese „Plejadier„, von denen man immer wieder liest?

BUCHTIPP:plejadier buch banner werbung

Das hängt stark davon ab, wen man fragt. Einige Subaru-Besitzer würden bspw. sagen, dass sie es sind.

Subaru ist das japanische Wort für „Plejaden“ und das Firmenlogo, ein Oval mit sechs Viersternchen, steht für den Plejadensternhaufen. Das Wort bedeutet auch „vereint“, denn die Subaru Corporation entstand durch die Fusion von fünf Unternehmen.

Die Autorin Barbara Marciniak (Bringers of the Dawn: Teachings from the Pleiadians) ist eine international bekannte Trancekanalistin, die für eine Gruppe spricht, die sich selbst als The Pleiadians bezeichnet. Selbst definiert als ein „Kollektiv mehrdimensionaler Geistwesen aus dem Sternensystem der Plejaden“, ist es die Mission der Gruppe, „die Menschheit beim Prozess der spirituellen Transformation zu unterstützen“.

UFO-Forscher und Autor von Exopolitics.org, Michael Salla Ph.D. glaubt, dass außerirdische Wesen aus dem Plejaden-Sternhaufen entfernte Cousins der Menschen sind. Salla berichtet, dass die Plejadier aus Sorge um die Zukunft der Erde motiviert sind, sich mit der Menschheit zu verbinden.

Cherokee-Legenden lehren, dass die Ureinwohner Amerikas vor langer Zeit in den Plejaden entstanden sind, und behaupten, dass die Ureinwohner als „Sternsamen“ auf der Erde leben, mit der Mission, Licht und Wissen zu bringen. Die Navajo nennen den Plejadischen Sternhaufen die „Glitzernden Sonnen“ und die Irokesen die Konstellation des Glücks. Die Lakota/Dakota sagen, dass ihre Vorfahren aus den Plejaden stammen.

Laut dem Wikia „Complete Guide to Aliens“ haben die Plejadier ein unverwechselbares „nordisches“ oder skandinavisches Aussehen, 700 Jahre Lebensdauer, und obwohl sie evolutionär noch in Arbeit sind, sind sie viel emotionaler und spiritueller entwickelt als die Menschen auf der Erde.

Weiterlesen