Schlagwort-Archive: Geheime Weltregierung

Zur Geschichte der Illuminaten und den rätselhaften Freimaurer-Symbolen auf der Ein-Dollar-Note

Heute beschäftigen wir uns unter Zuhilfenahme des absolut berechtigten Top-Bestsellers der alternativgedanklichen Szene „Die Jahrhundertlüge“ von Heiko Schrang im Rahmen einer kapitelweisen Buchbesprechung / Rezension mit dem oft sehr oberflächlich und unpräzise gebrauchten Begriff „Illuminaten“ – wie verhält es sich mit der Geschichte der Illuminati, woher kommen sie, seit wann gibt es sie, worin liegt ihr Ziel? Und was sollen die mysteriösen Freimaurer-Illuminaten Symbole wie das bekannte Auge über der Pyramide auf der Ein-Dollar-Note aussagen?

Gründung und Geschichte der Illuminaten

Allein bei Nennung der Wortgruppe „die Illuminaten“ zucken die allermeisten negativ berührt zusammen und schalten instinktiv auf Ablehnung – zu aufgeladen und einseitig besetzt scheint dieser Begriff geworden zu sein. Zum umstrittenen Begriff der Illuminaten und einer möglichen Alternative dazu steht anschließend etwas geschrieben – wir schauen zunächst auf die Geschichte der (sog.) Illuminaten / Illuminati zur Überblicksgewinnung, ehe auf die Freimaurer-Illuminaten Symbole bei der Ein-Dollar-Note zu kommen ist.

Schon der britische Premierminister Benjamin Disraeli sagte 1844:

„Die Weit wird von ganz anderen Personen regiert als diejeni­gen es sich vorstellen, die nicht hinter den Kulissen stehen.“

adam_weishaupt

Ist Adam Weishaupt alleiniger Gründer der „Illuminati“?

Eine neue Weltordnung in Form eines totalitären globalen Polizeistaats soll nach Einschätzung vieler Alternativtheoretikern als letztes Ziel einer im Verborgenen operierenden, hochelitären Gruppierung namens „Illuminati“ bzw. „Illuminaten“ zur uneingeschränkten Weltbeherrschung errichtet werden – die Überlegungen reichen hier von der sprunghaften Bereitschaft zur Unterordnung unter eine globale Einzelinstanz und Abgabe der Grundrechte mittels notwendigem 3. Weltkrieg (wie bei Irlmaier) bis hin zu übergangsweiser step-by-step-Versklavung; die Abschaffung des Bargeldes und Gläsermachung des Bürgers könnte ein Schritt dorthin sein.

 

Doch wo in unserer Vergangenheit beginnen solche Überlegungen? Werden wir schon seit Jahrtausenden von einer sich selbst uns überordnenden Herrschaftsklasse welch Natur auch immer beherrscht? Oder gibt es die Illuminaten „erst“ seit Frühen Neuzeit?

Weiterlesen

Corey Goode & das geheime Raumfahrtprogramm (SSP, deutsch)

Whistleblower Corey Goode: Außerirdische Kooperation bei geheimen Raumfahrtprogrammen und dem Sturz der geheimen Weltregierung

Seit kurzer Zeit sorgt ein neuer, schier unglaublicher Whistleblower namens Corey Goode in der UFO- und Exopolitik-Gemeinde für einigen Wirbel. Grund dafür ist seine Behauptung, er habe an einer Reihe geheimer Raumfahrtprogramme mitgewirkt, bei denen verschiedene außerirdische Rassen beteiligt seien – welche der Menschheit sogar dabei helfen würden, sich der geheimen Weltregierung zu entledigen. Zudem gibt er seit Neuestem an, Kontaktperson für eine neue, mächtige Gruppe Außerirdischer zu sein, die in unser Sonnensystem gekommen sei.

Der Whistleblower Corey Goode berichtete anfangs in zwei einschlägigen Webforen unter dem Pseudonym „GoodETxSG“ von seinen früheren geheimen Tätigkeiten. Aus seinen Interviews und Postings ging hervor, dass er an mehreren geheimen Raumfahrtprojekten beteiligt war, die von verschiedenen militärischen bzw. korporativen Organisationen unterhalten werden und auch mit früheren menschlichen Zivilisationen in Zusammenhang stehen. Entgegen der unter UFO-Forschern weithin verbreiteten Vorstellung, es gäbe nur eine einzige „breakaway civilisation“ [eine „abtrünnige“, technisch fortgeschrittene Parallelzivilisation] und ein mit dieser assoziiertes geheimes Raumfahrtprogramm, spricht Goode von bis zu zehn solcher breakaway civilisations irdischen Ursprungs. Jede von ihnen habe ihr eigenes secret space program (SSP). Weiterlesen

7-Jähriger „Inuakiner“ im Interview: „Ich bin eine außerirdische Reinkarnation und helfe der Menschheit beim Aufstieg“

Inuakiner David

Zurzeit schwirrt ein kostenloses PDF-Dokument vom Inuakiner David in der alternativen Wissenssphäre umher, das zwar von 2008 stammt, es in der deutschen Übersetzung aber erst jetzt ins Netz geschafft hat und das es in sich zu haben scheint: Auf circa 80 Seiten findet sich darin ein durch die rumänische Kinder-Psychologin Aryana Havah angefertigtes Interview aus 10 Gesprächssitzungen mit einem siebenjährigen Jungen, welcher von sich behauptet, als Inuakiner zur Unterstützung des kommenden, spirituellen Weltenwandels von einem anderen Planeten namens Inua auf der Erde bewusst reinkarniert worden zu sein. In dieser Funktion spricht er ausführlich über eine die Menschheit insgeheim kontrollierende außerirdische Rasse, deren mehrschichtige Manipulationsmethoden und wie man sich dagegen schützen kann.

Natürlich stellt sich als erstes die Frage: Was ist da dran am Inuakiner David, handelt es sich um Desinformation, einen Fake oder entspricht das Gesagte der Tatsächlichkeit? Die Antwort auf diese Frage überlasse ich dem Leser, denn letztlich kann es weder bewiesen noch widerlegt werden. Wenn man jedoch die Aussagen aus dem Interview mit eigenem, erworbenem Alternativwissen abgleicht, ergibt sich durchaus ein schlüssiges Bild.

– Anzeige Partnershop-
amazon-gif-grewi-2

Weiterlesen